Lenni mag blau

Autor: Ann Cathrin Raab

Die kleine Maus Lenni mag die Farbe blau so gerne, dass sie in diesem besonders schön illustrierten Kinderbuch mit einem Pinsel alles um sich herum blau anmalt. Blau wird der Zaun, die Bäume, die Äpfel und Blumen, die Bienen und vieles mehr. Dass die Maus in der Eintönigkeit der Farben gar nicht mehr existieren kann zeigt sich, als Lenni vor lauter blau, nichts mehr sieht und gegen eine Kiste stößt. Aus dieser purzeln viele bunte Farben heraus. Die Welt ist wieder bunt und Lenni fühlt sich wieder wohl. Das Buch endet mit dem Satz „und welche Farbe magst du?“, was sehr schön ist, weil man so direkt nach dem Vorlesen in einen Dialog mit dem Kind tritt. Allerdings antwortete mein Sohn gerade 2 mal: „Mami, das hast du mich doch schon gefragt“. Klar wird den Kindern bei der Lektüre dieses schönen und phantasievollen Buches, dass es gerade die Vielfalt der Farben ist, die die Welt bereichert.

Klopf an!

Autor: Anna-Clara Tidholm

Klopf an! ist ein stabiles Pappbilderbuch für ganz kleine Kinderhände schon ab 1 Jahr.  Auf der ersten Seite ist ein rotes Haus mit einer blauen Tür abgebildet. „Wir klopfen einfach an, Klopf klopf!“ und treten durch die seitengroße blaue Tür in das Kinderzimmer von Michel, der darin kräftig trommelt. In der hintersten Ecke eine kleine rote Tür. Wir blättern um und stehen vor einer seitengroßen roten Tür. „Klopf, Klopf…“. Seite um Seite werden alle Zimmer des Hauses erforscht und erfahren, wer sich dahinter versteckt. Mein einjähriger Sohn trommelt begeistert auf die Türen ein. Der große (3-jährige) Sohn liest die lustigen Verse begeistert mit, ist aufgeregt, wenn er die Tür öffnen darf, benennt die Farben, zählt Kaninchen etc.